HaWe Speed Kombination Schnelllauftore und Sektionaltore zum Hallenabschluss

Schnelllauftore - Effiziente Toranlagen für die Industrie

Schnelllauftore sind heute ein wichtiger Bestandteil der Industrietorsparte und werden immer dort eingesetzt, wo die klassischen Rolltore oder Sektionaltore nicht geeignet sind.

Hohe Öffnungs- und Schließgeschwindigkeiten sowie hohe Zyklenanzahlen sind nur zwei der Hauptkriterien, die für einen Einsatz von Schnelllauftoren gegenüber anderen Toren sprechen.

Nachhaltiges Bauen hat in den letzten Jahren eine immer höhere Bedeutung erlangt. Begriffe wie Wärmeschutz, effiziente Anlagentechnik, Energieeinsparverordnung (EnEV 2009) begleiten die Bau- und Torbranche seit Jahren. HaWe Speed Schnelllauftore und Mitarbeiter helfen Ihnen, damit sie sich in Bereich der Tortechnik um Umwelt- und Energiefragen keine Gedanken mehr machen müssen.

Vorteile von Schnelllauftoren

  • Hohe Geschwindigkeiten minimieren das Unfallrisiko
  • Transport und Materialfluss werden optimiert
  • Sichere und prozessgesteuerte Logistikabläufe
  • Sinkender Krankenstand durch Schutz vor Zugluft
  • Sinkende Übertragung von Staub, Lärm, Hitze oder Kälte zwischen abgetrennten Hallen
  • Bessere Energieregulierung und Energieersparnis

Tor anfragen!

Fragen Sie unverbindlich Ihr Schnelllauftor bei uns an. Sie brauchen ein Tor mit speziellen Anforderungen? Wir haben Tore für die gängigsten Anwendungsgebiete. Sollten Sie etwas spezielleres brauchen wenden Sie sich an unseren Vertrieb.

Jetzt Anfragen!

Was zeichnet Schnelllauftore aus?

Industrietorsysteme wie Sektionaltore oder Rolltore werden oft unter dem Begriff Schnelllauftor vertrieben. Diese Tore sind im Gegensatz zu klassischen Schnelllauftoren aus Metall und erreichen nicht die Geschwindigkeiten eines Schnelllauftores. Dafür besitzen Sektionaltore und Rolltore, eine höhere Wärmedämmung als ein Schnelllauftor.

In der klassischen Begriffsverwendung ist ein Schnelllauftor ein Produkt, welches aus einer sehr speziellen Art „Kunststoff“ produziert wird und sehr schnelle Öffnungs- und Schließzeiten hat. Neben dem Begriff „Schnelllauftor“ werden solche Tore auch unter den Begriffen „PVC Rolltor“, oder Folientor vertrieben.

Das für HaWe Speed Schnelllauftore verwendete Gewebematerial ist extrem reißfest und eignet sich selbst für große Torabmessungen. Selbst bei Toren mit den Maßen 18 Meter in der Breite oder 10 Meter in der Höhe darf dieses spezielle Material bei hohen Windgeschwindigkeiten (101 km/h) nicht reißen.

Das zweite wichtige Parameter ist die Antriebs- /Steuerungstechnik. Herkömmliche Sektionaltore mit Torsionsfederausgleich oder das klassische Metall-Rolltor sind aufgrund der geringen Geschwindigkeit, sowie einer anderen Antriebstechnik für den Dauereinsatz mit ständigem öffnen und schließen des Tores nicht geeignet.

HaWe Speed Schnelllauftore werden z.B. als Bestandteil der Produktion eingesetzt. Im Einsatz als Maschinenschutztor oder in der Fördertechnik schaffen unsere Tore Arbeitsleistungen von 2 Schichten / 6 Tage / 300 Tage im Minutentakt öffnen und schließen.

Wir bieten Ihnen für fast alle Anwendungsgebiete das perfekte Schnelllauftor für Sie.

Bautteile eines Schnelllauftores

Die entscheidenen Bauteile eines Schnelllauftores sind der Behang und die Antriebs-/ Steuerungstechnik. Andere Bauteile, wie Seitenteile, Konsolen, etc. werden auf die jeweiligen Anforderungen speziell abgestimmt.

Behangsspannung

Behangsspannung Schnelllauftor - HaWe Speed

HaWe Speed hat im Bereich der Behangspannung ein patentiertes System entwickelt. Die automatische Behangsspannung bewirkt, dass der Torbehang im geschlossenem Zustand jederzeit optimal gespannt ist.

Hierbei werden keine Gurte, Federn oder andere Systeme eingesetzt, die verschleißträchtig und bei der Montage sehr aufwändig sind. Die am Rollbehang montierten Führungsrollen, garantieren eine optimale Behangsspannung und sorgen in Verbindung mit der Windsicherung für Stabilität bei Winddruck, selbst bei hohen Windgeschwindigkeiten.

Lichtgitter Schnelllauftor - HaWe Speed

Lichtgitter

Zum Schutz für Mensch und Material werden HaWe Speed Schnelllauftore mit einem Lichtgitter abgesichert. Das Lichtgitter wird geschützt in den seitlichen Führungsschienen eingebaut. Beim Schließen des Tores wird eine Berührung zwischen Mensch/Material und dem schließenden Tor verhindert. Das Tor stoppt automatisch bei einer Unterbrechung der Lichtgitter und fährt wieder auf.

Alternativ können unsere Schnelllauftore auch mit Kontaktleisten geliefert werden. Hierbei ist die Übertragung mittels Spiralkabel oder Funkübertragung möglich.

Crashschutz

Bodenschwert Schnelllauftor - HaWe Speed

Serienmäßig enthalten unsere Schnelllauftore (bis 5m Torbreite) einen Crashschutz. Die patentierte Technik lässt das Tor bei einem Unfall, z.B. durch gegen das Tor fahren, aus den Führungsschienen springen. Diese Technik reduziert Reperaturkosten, in den meisten Fällen kann das Tor von Ihren eigenen Mitarbeitern wieder zurück in die Führungsschiene geführt werden.

Bodenschwert/ Bodendichtung

Das Bodenschwert sorgt in Zusammenspiel mit den Führungsrollen für einen optimalen Torlauf und die perfekte Behangspannung. Die Bodendichtung ist so dimensioniert, dass auch größere Unebenheiten im Boden ausgeglichen werden können. Zugluft unter dem Tor wird mit der Bodendichtung zuverlässig verhindert, für ein angenehmeres Arbeitsklima und geringeren Krankenstand.

Frontabdeckung Schnelllauftor - HaWe Speed

Frontblende

Zur Abrundung und zum Schutz unserer Schnelllauftore gegen Verunreinigungen wird serienmäßig eine Frontblende für unsere Tore mitgeliefert. Auf Wunsch können unsere Tore mit komplett geschlossenen Antriebs- und Wellenverkleidungen geliefert werden. Diese dienen zum Schutz vor Wind und Wetter. Bei Toren unter 2,5 Meter Höhe ist zum Unfallschutz die komplett geschlossene Antriebs- und Wellenverkleidung gesetzlich vorgeschrieben.

Minimale Einbaumaße

Windsicherung Schnelllauftor - HaWe Speed

Durch die optimale Abstimmung der einzelnen Torkomponenten können minimale Einbaumaße erzielt werden. Unsere Tore passen, abhängig von der gewählten Ausführung, in einen Sturzfreiraum von 38 cm Platz.

Windsicherung

In unseren Schnelllauftoren werden Windsicherungen in speziell stabilen Behangtaschen eingelassen. Diese sorgen in Verbindung mit den Führungsrollen für die Aufnahme selbst hoher Windlasten (bis 101 km/h). So eigenen sich unsere Schnelllauftore auch zum Außenabschluss, ohne zusätzlichen Schutz.

Schnelllauftor Antriebstechnik - HaWe Speed

Sichtfenster

Auf einer Torhöhe zwischen 1,2 m – 2,2 m befindet sich ein Sichtfenster aus hochwertigem PVC. Auf Wunsch können unsere Schnelllauftore auch komplett geschlossen oder volltransparent geliefert werden. Für den Schutz gegen Insekten können unsere Tore auch in der Ausführung Insektenschutztor mit einem durchgängigen Fliegengitter als Behangsstoff geliefert werden.

Antriebs- und Steuerungstechnik

Eine perfekt auf Ihre Anforderungen abgestimmte Antriebs- und Steuerungskombinationen ermöglicht den optimalen Torlauf. HaWe Speed Schnelllauftore können als Wendeschütz- oder Frequenzumrichter Technologie geliefert werden. Die richtige Torsteuerung für Ihren Anwendungsfall vermeidet unnötige Wartezeiten und Unfälle, wenn sich das Tor zu spät öffnet. Sämtliche Ansteuerungen sind mit unseren Schnelllauftoren kombinierbar.

Farbvielfalt

Farbauswahl Schnelllauftor - HaWe Speed

HaWe Speed Schnelllauftore sind in 10 RAL-Standardfarben lieferbar. Andere Farben oder Werbedruck für den Behang der Schnelllauftore sind nach Anfrage lieferbar.

Selbstverständlich können Führungsschienen, Antriebs- und Wellenverkleidungen, Frontblenden und das Bodenschwert in RAL-Farben nach Wahl geliefert werden um sich ihrem Farbkonzept anzupassen.

Sie intressieren sich für ein Schnelllauftor?

Fragen Sie unverbindlich ein Schnelllauftor bei uns an. Sie brauchen ein Tor mit speziellen Anforderungen? Wir haben Tore für die gängigsten Anwendungsgebiete. Sollten Sie etwas spezielleres brauchen wenden Sie sich an unseren Vertrieb.

Wir helfen Ihnen das passende Tor für Ihren Anwendungsfall zu finden.

Jetzt Anfragen!